Brücken und was sie stabil macht

Die Klasse 4b hat sich vor den Winterferien mit diesem Thema beschäftigt.

„Wir haben viel über Brücken erfahren und selbst interessante Brücken in Kurzvorträgen vorgestellt. Balkenbrücken, Bogenbrücken, Fachwerkbrücken und Hängebrücken haben wir kennen gelernt und in Partnerarbeit nachgebaut. Dabei lernten wir auch Leonardo da Vinci und seine ganz besondere Bogenbrücke kennen.

Brückenbauer

Die Leonardobrücke  ist eine Schnellaufbaubrücke, die sehr leicht, einfach zu transportieren und dennoch stark belastbar ist. Sie besteht aus Baumstämmen, die ineinander verklemmt werden. Sie hält ohne Nägel und Schrauben.

Mit Hilfe des Berufsschulzentrums Meißen konnten wir eine Leonardobrücke aus Baulatten selbst aufbauen. Sie stand eine Woche in unserem Foyer und konnte von Schülern und Eltern bestaunt werden. Wir möchten uns bei Herrn Trommer bedanken, der uns den Kontakt zum BSZ Meißen vermittelt hat.

Diese Woche hat uns viel Spaß gemacht und wir schauen uns Brücken jetzt viel genauer an. Sobald an unserer Radebeuler Brücke wieder gearbeitet wird, werden wir eine Exkursion dorthin unternehmen.“

DSCI0100