Mmmh..., ist das lecker! Ein gesundes Frühstück - selbst gemacht!

"Wie lecker!", riefen die Kinder über ihr eigenes großes Frühstücksbüfett und stürzten sich auf das köstliche Essen.

Im Rahmen eines Gesundheitstages auf Klassenstufe 2 organisierten die Kinder ein großes, gesundes Frühstück. Alle haben mitgeholfen und geschmiert, geschnitten, belegt und angerichtet. Jede Klasse kümmerte sich um andere gesunde Sachen. Die Kinder der Klasse 2a schmierten gesunde Brote und belegten sie mit Wurst und Käse, verzierten sie mit frischen Käutern, gekochten Eiern und Gewürzgurken. In Klasse 2b roch es nach frischer Ananas, Äpfeln, Bananen und noch vielem mehr. Fleißige Muttis halfen beim Schneiden und Schälen und garnierten leckere Obstspieße. Die Klasse 2c war für das Gemüse verantwortlich und auch da hörte man Messer und Brettchen klappern. Viele fleißige Kinder schnitten Gurken, Tomaten, Salat, Radieschen, Möhren und andere Gemüsesorten.

Alles wurde zum Schluss auf einer langen Tafel serviert und hübsch bereit gestellt, denn das Auge isst ja schließlich mit. Und dann hieß es "Guten Appetitt, lasst es euch schmecken!" Jeder nahm sich so viel er wollte und konnte essen bis er satt war. Denn das Büfett war so reichhaltig, dass es bis in den Nachmittag reichte. Sogar Frau Huge und Frau Schöffel folgten dem leckeren Geruch und der Einladung der Kinder und ließen es sich mit ihnen schmecken.

"So etwas könnte es jeden Tag geben", meinten die Kinder der Klasse 2 und schmatzen genüsslich bis sie richtig satt waren.