"Oh, so viele Weintrauben!"

"Oh, so viele Weintrauben" - Klasse 1 im Schloss "Hoflößnitz"

Die Schüler der Klasse 1 führten im Oktober eine Projektwoche zum Thema "Herbst und Wein" durch. Dabei erfuhren sie viel über die Weinpflanze und den kleinen Schädling, die Reblaus. Auch eine spannende Exkursion war Inhalt des Projektes. "Oh, so viele Weintrauben", staunten die Kinder.

 

Denn im Rahmen des Projektes besuchten die Kinder das Weingut "Hoflößnitz" in Radebeul. Frau Grunewald zeigte den Kindern viele Weinpflanzen, erklärte, was sie zum Wachsen brauchen, wie man sie pflegt und tolle, interessante Dinge übder den kleinen Schädling Reblaus.

wein-kl.1In einer Mitmach-Geschichte spielten die KInder die Geschichte der Reblaus nach und lernten dabei, dass sie aus Amerika nach Radebeul kam und großen Schaden anrichtete. Außerdem erzählte die Geschichte natürlich von der Rettung der Weinpflanze und was der Winzer alles tum muss, damit sie gut gedeihen kann. In einem Mikroskop konnte man die Reblaus betrachten. So süß, wie sie sich anhört, ist sie gar nicht, meinten die Kinder.

Zum Schluss durfte jeder seine eigene Reblaus aus Ton formen und mit nach Hause nehmen.

Und da gerade die letzten Trauben geerntet wurden, durften alle Kinder so viele nehmen, wie sie tragen konnten. Als Abschiedstrunk gab es natürlich einen leckeren Traubensaft, bevor die Klasse 1 wieder gehen musste.

"Auf Wiedersehen Frau Grunewald, Danke schön, es war toll! Wir freuen uns, wenn wir in der zweiten Klasse wiederkommen!"