Tiere im Weinberg

 

Wandertag der Klasse 3c

Schon seit Anfang des Schuljahres beschäftigen sich die dritten Klassen mit den Tieren im Weinberg. Besonders die kleine Schnecke Mathilda und eine Reblaus waren dabei von großer Bedeutung. Am 28. September 2016 stand dann auch ein Wandertag zum Thema für die Klasse 3c an. Das Ziel war die Hoflößnitz. In einer kleinen Führung durch das Gelände konnten leckere Riesling-Trauben gekostet, etwas über die Reblaus gelernt und das reichverzierte Lusthaus der sächsischen Kurfürsten besichtigt werden. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es die Spitzhaustreppen hinauf. Oben angekommen ging es weiter durch den Wald zur Schule zurück. Unterwegs war Zeit für schöne Lieder und kleine Spiele, wie zum Beispiel „Ich sehe was, was du nicht siehst“.

In der Schule stieg dann auch schon langsam die Aufregung, denn auch am Nachmittag sollte die Reblaus und die kleine Schnecke Mathilda beim Reblausfest eine Rolle spielen.