Mathematikolympiade 2016

 

Starke Leistungen

Am 04. Mai fand die zweite Stufe der Mathematikolympiade in 59.Grundschule Dresden statt.

Gemeinsam mit Schülern von anderen Grundschule maßen sich 12 Kinder der Grundschule Niederlößnitz in ihren Mathematikleistungen.

Dabei ging es nicht nur ums Rechnen, auch Knobeln, um die Ecke denken und geschicktes Vorgehen waren gefragt.

Alle haben sich wacker geschlagen.

Ganz besonders sind die Erstklässler zu erwähnen, die sich fast zwei Stunden abmühten, um alle Aufgaben zu lösen.

Am Ende belegten in Klassenstufe eins Lydia und Jonathan den ersten und zweiten Platz, in der zweiten Klasse Carolin den ersten und Niklas den dritten Platz und in Klasse 3 kam Victoria auf Platz drei.