Mathematikolympiade 2015

Starke Leistungen

Am 13. Mai fand die zweite Stufe der Mathematikolympiade in der Freien Werkschule Meißen statt.
Gemeinsam mit Schülern von anderen Grundschulen maßen sich 12 Kinder der Grundschule Niederlößnitz in ihren Mathematikleistungen.

Dabei ging es nicht nur ums Rechnen, auch Knobeln, um die Ecke denken und geschicktes Vorgehen waren gefragt.
Alle haben sich wacker geschlagen.
Ganz besonders sind die Erstklässler zu erwähnen, die sich anderthalb Stunden abmühten, um alle Aufgaben zu lösen.

Am Ende wurden in Klassenstufe 1 die Plätze eins und zwei und in Klassenstufe 2 die Plätze zwei und drei von Kindern unserer Grundschule belegt.

In Klassenstufe 1 waren es Helena und Ron und in der 2. Klasse Martha und Amelie.