Nachtrag und Bitte zum gestrigen Elternbrief

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund zahlreicher Anfragen möchte ich noch einmal einen Link zusenden, in dem alles relevante für den kommenden Montag angesprochen wird (ähnlich wie der gestrige smk Blog ). In diesen beiden Blogs sind auch Fragen zur Haftung sowie zum testenden Personal deutlich geklärt.

Gleichzeitig hänge ich Ihnen noch die Einwilligungserklärung an, die notwendigerweise am Montag vor Schuleintritt im Original abgegeben werden muss. Diese hatte ich gestern nicht deutlich einzeln für Sie ersichtlich gesendet. Alternativ für die Eltern, die zu Hause testen möchten, dann bitte die bereits übersendete Anlage 2.

Die Tests sind vorgesehen für eine Testung ausschließlich in der Schule. (unsere sind anterior- nasale Abstrichproben von BOSON Biotech) Ein derzeitiges Angebot der Herausgabe für den Mittwoch/ Donnerstag obliegt allein meiner Entscheidung und sollte als Entgegenkommen dienen. Wie es dann nach der ersten "Testwoche" weitergehen wird, kläre ich in der kommenden Woche offiziell ab.

Die Testung und auch der Unterricht oder eine notwendig werdende Meldung bei positivem Ergebnis werde ich genau wie in den Blogs beschrieben bzw. nach Anweisung der LaSuB durch die Kolleg*innen vornehmen lassen.

Ich möchte Ihnen an dieser Stelle noch einmal versichern, dass wir alle unser Möglichstes tun werden, den Kindern und Ihnen alle notwendigen Maßnahmen so einfach und leicht wie nur möglich zu machen. Getroffene und zu treffende Entscheidungen meinerseits basieren genau den vorgegebenen "Checklisten".

Für 12 Klassen stehen mir 15 Kolleg*innen zur Verfügung. Eine weitere Splittung ist demzufolge nicht möglich. Frau Garz, Frau Kaiser und ich werden am Montag den 1. Klassen zur Testung zur Seite stehen, das ist in meinen Augen die Altersgruppe, die diese Hilfe am meisten benötigt. Auch ein verzögertes Kommen bei Testung zu Hause ist personell nicht abdeckbar. Ihnen steht die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Schulpflichtbefreiung offen, machen Sie vorerst bitte davon Gebrauch, wenn Sie sich unsicher sind.

Weitere Fragen werde ich am Montag mit der Rechtsabteilung der LaSuB klären bzw. an die LaSuB weiterleiten, da ich nicht imstande bin, diese rechtssicher und umfänglich zu beantworten.

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/corona-schulen-oeffnung-regeln-testpflicht-100.html

Mit freundlichen Grüßen

Nadja Ruffani

Schulleiterin

Anhang: Einwilligungserklärung