Schulstart am 12.4.2021

Liebe Eltern, 

 

nun möchte ich Ihnen endlich die Informationen zukommen lassen, auf die Sie sicherlich schon sehnsüchtig warten. Leider war es mir nicht möglich, eher eine definitive Aussage zu treffen, die verschiedenen Dokumente in der Anlage sind mir erst gestern Nachmittag zugestellt worden. 

 

Gleichzeitig habe ich einige relevante Links dieser Mail noch beigefügt, aus der Sie wichtige Informationen und Formulare entnehmen können. 

 

 

SKM- Blog:                                         https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/03/11/faq-tests/

 

Film Test Schüler:                            https://www.youtube.com/watch?v=8P-izXYIvBQ

 

Bestätigung Selbsttest:                https://www.coronavirus.sachsen.de/download/SMS-Qualifizierte-Selbstauskunft-Vorliegen-eines-negativen-Antigen-Selbsttests.pdf

 

Nun aber in Stichworten zusammengefasst die wesentlichsten zu beachtenden Hinweise

 

 

- Der Unterricht wird ab Montag wieder im eingeschränkten Regelbetrieb stattfinden

           - Klasse 1/2 jeweils 4 Stunden täglich, Klassen 3/4 jeweils 5 Stunden  (außer bei Vertretungsplänen bei Krankheit von Kolleg*innen)

           - Einlass bleibt wie bislang an den bekannten Eingängen und zu den vorgegebenen Zeiten

           - keine Materialien verbleiben in der Schule, die Ranzen werden täglich gepackt 

           - Schuhe werden nur bei Regenwetter gewechselt, dafür stehen die Turnschuhe im Beutel in den Fächern im Klassenzimmer zur Verfügung

           - es besteht Maskenpflicht außerhalb des Klassenzimmers auf dem gesamten Schulgelände (nur FFP2 oder medizinische Masken sind gestattet)

 

- Testung der Schüler

           - nach dem Betreten der Schule immer montags, weiterhin am Ende des Unterrichts am Mittwoch ist eine Testung notwendig

           - bitte schauen Sie sich den beigefügten Film gemeinsam mit Ihrem Kind an, vielleicht können Sie eine kleine Übung mit einem Wattestäbchen zur Vorbereitung am Wochenende durchführen

           - es werden genügend Zeit und Kollegen eingeplant, um dies mit den Kindern ohne Angst durchführen zu können, es werden aber keine Materialien oder Kinder dafür von den                                               Erwachsenen berührt

           - bei Anzeichen eines positiven Ergebnisses werden Sie umgehend telefonisch kontaktiert

             (wir werden uns in diesem Fall um Unauffälligkeit bemühen, was deshalb auch am Mittwoch einfacher zu bewerkstelligen ist)

 

- Testung der Schüler nicht in der Schule

           - Ihnen obliegt auch die Möglichkeit, Ihr Kind zu Hause zu testen und uns auf dem beigefügten Formular der "Qualifizierten Selbstauskunft" eine Bestätigung am Montag und Donnerstag zu                       Unterrichtsbeginn zukommen zu lassen

            - diese Tests sind von Ihnen selbst käuflich zu erwerben (damit Sie die Möglichkeit haben, diese in der ersten Schulwoche noch zu organisieren, bin ich bereit, Ihnen - nur für den 14./15.4.2021                 einen Test mitzugeben. Bitte geben Sie der Klassenleiter*in Bescheid, damit ich das organisieren kann)

          - wie in beigefügten Dokumenten ersichtlich, werden Sie um verantwortungsvollen Umgang damit gebeten. Für eine zusätzliche Sicherheit und Vertrauensbildung nehmen wir gern den                              unterschriebenen Beipackzettel der gekauften Tests entgegen. 


- Schulpflichtaussetzung

           - ich würde mich persönlich sehr freuen, wenn alle Kinder wieder am Unterricht teilnehmen, dennoch besteht auch weiterhin die Möglichkeit, die Anwesenheit in der Schule auszusetzen

          - eine gewisse Sicherheit soll dafür auch die Testung geben

          - eine schon vor Ostern erteilte Schulpflichtaussetzung durch Sie gilt auch weiterhin, ich würde mich aber über eine erneute kurze Information dankbar zeigen (ein Wechsel ist nach wie vor nicht              möglich)

 

 

Ich möchte noch einmal auf den § 5a Absatz 10 hinweisen, in welchem angegeben ist, dass die Kinder erst 2 Tage nach letztmaligem Auftreten eines Symptoms der Zutritt in die Schule gestattet ist. Bitte machen Sie auch unbedingt Gebrauch von einer telefonischen Krankmeldung, wenn eines der angegebenen Symptome auftritt. (bitte kurz fassen und nicht zu leise sprechen ;-) auf dem AB)

 

Nun bleibt mir nur noch der Hinweis, sich bei offenen Fragen und Hinweisen bei mir per Mail gern zu melden, ich gebe Ihnen zeitnah eine Rückmeldung.

 

In der Hoffnung, alle Kinder wieder gesund und munter am Montag mit schönen österlichen Eindrücken begrüßen zu können, verbleibe ich mit herzlichen Grüßen in ein angenehmes Wochenende


Nadja Ruffani

Schulleiterin